Skip to main content

Pressemitteilungen
News | Dates

Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder hat der Tipster Limited mit Bekanntgabe des Bescheids am 15.06.2023 die erteilte Erlaubnis zur Veranstaltung von Sportwetten im Internet und im stationären Betrieb widerrufen. Im Rahmen der aufsichtlichen Prüfung wurde festgestellt, dass die Erlaubnisvoraussetzungen für den legalen Betrieb durch den Anbieter nicht mehr erfüllt sind. Tipster ist damit nicht mehr in der amtlichen Whitelist erlaubter Veranstalter öffentlicher Glücksspiele ausgewiese...
Im vorläufigen Rechtsschutzverfahren um die Nebenbestimmung zur Erlaubnis zur Veranstaltung von virtuellen Automatenspielen hat das Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt auf Beschwerde der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder gegen die erstinstanzliche Entscheidung des Verwaltungsgerichts Halle die Rechtmäßigkeit der Vorgaben zur Werbung weitestgehend bestätigt. Insbesondere bestätigte das OVG das Verbot von Affiliate-Marketing bei gleichzeitiger Verlinkung auf unerlaubtes Gl...
Die GGL weist aus gegebenen Anlass noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass gemäß Glücksspielstaatsvertrag 2021 öffentliche Glücksspiele nur mit Erlaubnis der zuständigen Behörde veranstaltet oder vermittelt werden dürfen. Hierbei ist zu beachten, dass ein Glücksspiel jeweils vorliegt, wenn im Rahmen eines Spiels für den Erwerb einer Gewinnchance ein Entgelt verlangt wird und die Entscheidung über den Gewinn ganz oder überwiegend vom Zufall abhängt. Ein öffentliches Glücksspiel liegt immer d...
Laut Medienberichten hat am 20. April eine bundesweit und im EU-Ausland durchgeführte Großrazzia gegen eine Sportwettveranstalterin als auch ihr zugehörige Wettvermittlungsstellen stattgefunden. Dabei soll es sich vermeintlich um die Tipster Ltd. handeln. GGL-Vorstand Benjamin Schwanke äußert sich dazu: „Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wird seitens der GGL aufmerksam verfolgt. Bei der Tipster Ltd. handelt es sich um eine Wettveranstalterin mit einer Sportwettenerlaubnis in Deutschland,...
GGL-Vertreter nahmen am 19./20. April an der Fachtagung FSGP zu „Suchtprävention Glücksspiel in der Praxis” in Frankfurt am Main teil. Vorstand Benjamin Schwanke stellte sich in einer Podiumsdiskussion den Fragen zu Qualitätsstandards von Präventionskonzepten und zur Evaluation von Maßnahmen und gesetzlichen Vorgaben zum Spielerschutz. Benjamin Schwanke: „Die Evaluation der eingesetzten Instrumente des Glücksspielstaatsvertrages läuft bereits. Ein erster Zwischenbericht wird Ende des Jahres ...
Im Untersagungsverfahren gegen das illegale Glücksspielangebot auf einer Webseite eines großen privaten Fernsehsenders erzielte die GGL Ende März einen Erfolg. Das VG München bestätigte, dass es sich bei den als „Gewinnspiele“ bezeichneten Angeboten um unerlaubte öffentliche Glücksspiele im Internet handelte. Die Teilnahme war kostenpflichtig möglich, die Gewinnchancen vom Zufall abhängig. Auch wenn es sich bei den jeweiligen Glücksspieleinsätzen auf der Webseite des Anbieters nur um kleine...
Ansprechpartner Presse

Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder
Anstalt des öffentlichen Rechts
Vorstandsbüro
Hansering 15
06108 Halle (Saale)

Franciska Quaiser
Pressesprecherin
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel.: +49 345 52352 123

Logo

Adresse

Hansering 15
06108 Halle (Saale)

Telefon